„Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.“
(Worte eines Anonymen)

MICHAEL SCHULLER

Ich bin Naturfotograf und liebe es, die Welt zu entdecken.

Mein Name ist Michael Schuller. Ich wurde 1950 in Sackelhausen geboren.
Die ersten Grundlagen der Fotografie wurden mir schon im 11. Lebensjahr von einem Fotografen (Hans Besch) nahegebracht. Auch die Faszination der SW-Laborarbeit hatte so ihren Anfang.

Mit dem Erwerb der ersten Spiegelreflexkamera, hatte ich dann im Reutlinger Fotoclub die Möglichkeit von ‚Großen Könnern‘ vieles über Bildgestaltung zu lernen und mich in den verschiedensten Domänen der Fotografie zu beweisen. Da war dann auch Farblabortechnik und Diaschauen in Überblendtechnik mit zwei oder auch vier Projektoren dabei. Als Techniker der Datenverarbeitung war ich in der Lage so die Verbindung von eigener Computertechnik und Software für die Kreativität bei meinen 33 Multivisionsvorträgen zu nutzen. Mein wichstigster Erfolg war ein erster Preis auf Landesebene mit der Multivisionsschau ‚Vielleicht weil ich ein Wilder bin . . . ‚.
Es ging um die Rede des Indianerhäuplings Seattle aus dem Jahre 1855 und die Umweltzerstörung beim Goldabbau am Klondike in Alaska.

Zusammen mit meiner Frau Katharina und oft auch mit meinem Sohn Jan bereisen wir Jahr für Jahr die Welt, um die Schönheiten und Geheimnisse der Natur mit der Kamera einzufangen. Fotografie ist schon längst fester Bestandteil unseres Lebens geworden und festigt immer wieder aufs neue die intensive Beziehung zur Natur. So entstand auch der Wunsch durch diese Seiten andere an diesen großartigen Momenten teilhaben zu lassen.

Beim Betreten unvertrauten Geländes fange ich immer sofort damit an, sein fotografisches Potential abzuschätzen. Um die Motive, die ich dann finde wirkungsvoll im Bild festzuhalten, ist mir keine Mühe zu groß. Oft lohnt sich der Aufwand, manchmal aber läßt mich das Glück im Stich.

Aber aus so manchen feindlichen Naturgewalten, die die meisten Menschen als unzumutbar bezeichnet hätten, sind auch außergewöhnliche Bilder entstanden.

Meine Seiten richten sich an all diejenigen, die von der grandiosen Natur, der Vielfältigkeit der Kontinente, von Abenteuer und Entdeckergeist immer wieder in die Ferne gezogen werden.

Zu Copyright:

Die Bilder, Texte und Karten sind, soweit nicht anders bezeichnet, mein Eigentum und unterliegen dem Copyright. Die Weiterverwendung dieser ist ohne meine schriftliche Genehmigung nicht erlaubt!
Da ich keinen Einfluß auf den Inhalt der von mir gelinkten Websites habe, möchte ich mich von deren Inhalt ausdrücklich distanzieren.